Von Bauernhofverbesserungen, Mäusen die Trecker fangen und vielem mehr…

Hallo alle zusammen,

nun ist auch das erste Morgen- und Nachmittagsprogramm vorbei und wir sind schon einen ganzen Tag in Hofolpe. Nach dem Frühstück hat sich das Wetter dann auch deutlich verbessert, sodass sogar die Sonne schien und es so warm war, dass es eine große Wasserschlacht in der Mittagspause gab.

Jetzt aber erst einmal zum Morgenprogramm: Die Aufgabe der Kinder war es als Bauern alles versuchten, um die langweilige Atmosphäre auf ihren Bauernhöfen zu verbessern. Dazu mussten sie probieren mit verschiedenen Aufgaben und cleverem Tauschen verschiedene Verkäufer zu beeinflussen mit dem Ziel, einen möglichst großen Gewinn zu erzielen.  Hierbei setzte sich dann das Zelt der großen Jungen durch und so gingen sie als Sieger vom Platz.

Nachdem das Spiel aufgehört hat, gab es eine Mittagspause und auch das Wetter wurde immer besser. Zum Mittagessen gab es dann einen richtigen Bauerneintopf, der auch von den Kindern erstaunlich gut angenommen wurde! 😎 Wie schon erwähnt, gab es danach eine große Wasserschlacht, die für einige direkt im Pool endete, der danach einen nicht ganz so hohen Füllstand mehr hatte.

Das Nachmittagsprogramm startete dann trotzdem pünktlich um drei Uhr und ein von allen geliebter Klassiker „Stratego“ wurde gespielt. Bei diesem Spiel gibt es zwei Teams, die sich gegenseitig fangen müssen, wobei der Sieg durch eine ausgeklügelte Taktik schon so gut wie garantiert ist. So kam es dann, dass rote Schweine blaue Enten abführten oder blaue Hunde die Teammitglieder im gegnerischen Gefängnis befreit haben.

In der kurzen Pause danach hatten die Kinder dann noch einmal kurz Zeit für eine Generalprobe für die große Talentshow heute Abend, bei der die Kinder sich Theaterstücke mit vorgegebenen Wörtern ausdenken mussten. Wir sind schon gespannt, was wir heute Abend geboten bekommen…😌 Gleichzeitig laufen auch die Vorbereitungen für den Mutgang heute Nacht auf Hochtouren. Mal gucken wer sich traut, die Waldstrecke im Dunkeln zu bewältigen👻

Bis dahin,

eine engagierte Leiterrunde

Ein Gedanke zu „Von Bauernhofverbesserungen, Mäusen die Trecker fangen und vielem mehr…“

  1. Hallo,
    das Programm hört sich wieder mal richtig gut an!

    Für uns ist Johanna die Dschungelkönigin des Sauerlandes!

    Weiterhin viel Spaß und „ruhige“ Nächte.
    Lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.